FAQ

Was ist bei den Einbaukästen zu beachten?

Erstens ist es wichtig zu wissen, ob Sie eine einflügelige, zweiflügelige oder ineinanderschiebbare Schiebetür wünschen. Zweitens müssen wir wissen, ob der Einbaukasten in eine Ziegel- oder Gipswand eingebaut werden soll.

Achten Sie auch auf die Kastenbreite. Für eine volle Tür oder Ganzglastür ist eine Kastenbreite von 10 cm ausreichend. Für eine Tür mit Verglasung ist eine Kastenbreite von 12,5 cm nötig. Das liegt an der Verglasungsleiste.

Was ist der Unterschied zwischen CPL und HPL?

CPL (Continuous Pressure Laminate) ist eine 0,2 bis 0,6 mm dicke Platte, die durch kontinuierliches Walzen bei erhöhter Temperatur hergestellt wird. Sie ist farbbeständig, pflegeleicht, beständig gegen mechanische Beschädigungen und gegen kurzfristige Einwirkung von Wasser.

HPL (High Pressure Laminate) wird in stationären Pressen bei hohem Druck und hoher Temperatur hergestellt. HPL hat mehrere Schichten: ein Dekorpapier, das Kraftpapier und eine Abdeckschicht. Dadurch ist dieses Material vielfach widerstandsfähiger als CPL. HPL wird in Dicken von 0,6 bis 1,8 mm hergestellt.

Für Ihr Haus, Wohnung oder Büro ist CPL völlig ausreichend.

Wie soll man die Bauöffnungen vorbereiten?

Wie soll man die Bauöffnungen vorbereiten? Informationen finden Sie HIER

Wie lang ist die Lieferzeit?

Bei allen Türen handelt es sich um eine Auftragsfertigung. Die Fertigstellung erfolgt ca. 6-8 Wochen (in Ausnahmefällen max. 10 Wochen) nach der Überweisung der Anzahlung.

Muss eine Anzahlung geleistet werden? Wie hoch ist die Anzahlungssumme?

Da es sich um eine Auftragsproduktion handelt und eine Bestellung verbindlich ist, muss eine Anzahlung in Höhe von 50% des Gesamtbetrags geleistet werden.

Wie pflege ich die Tür?

  • Wir empfehlen Ihnen die Bänder und das Schloss mindestens alle 6 Monate entweder mit einem Maschinenöl oder mit einem farblosen Fett zu schmieren
  • Bei der Reinigung von Zargen und Türblättern sollten universelle Neutralreiniger verwendet werden, die üblicherweise zur Pflege von Möbelprodukten verwendet werden. Verwenden Sie keine aggressiven Reinigungsmittel wie organische Lösungsmittel, alkalische Reinigungsmittel, Scheuermittel, Reinigungssande usw. Wischen Sie die Oberfläche mit einem feuchten Tuch ab, die Anwendung von Nassverfahren zur Tür- und Türpflege ist nicht gestattet.
  • Kleinere Schäden können mit farbigen Wachsen korrigiert werden.
  • Vermeiden Sie das Schließen der Türen mit Gewalt. Dies kann die Türen beschädigen.
  • Der Bereich vor einer Tür mit einer automatischen Türdichtung muss sauber und frei von kleinen Partikeln sein. Im Winter muss dieser Bereich frei von Schnee und Eis sein. Verschmutzungen können die Dichtung beschädigen.

Was ist die Garantiezeit?

Wir gewähren auf unsere Produkte Garantie von 36 Monaten. Wenn Sie die Türen jedoch wie oben beschrieben pflegen, werden sie Ihnen jahrzehntelang dienen.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Brauchen Sie Hilfe oder möchten Sie ein Preisangebot? Bitte zögern Sie nicht uns zu kontaktieren, unser erfahrenes Team steht Ihnen gerne zur Verfügung.